Küchen-, Blätter und Rasenbokashi ! Hier finden Sie Informationen, Rezepte und Zutaten zur Herstellung


Wie funktioniert Bokashi - Allgemeine Informationen

Lebensmittel- oder Küchenabfälle werden einfach mit Sprtzern einer EM-Bakterienlösung, in einem Bokashi Eimer oder sonstigem luftdicht verschließbarem Beutel, nach und nach, aufeinander geschichtet. Aufgrund des luftdichten Eimers und der zugesetzten Mikroorganismen vergärt(fermentiert) der Abfall und zersetzt sich zu diesem Zeitpunkt nicht. Die Mikroorganismen in der Mischung sorgen auch dafür, dass der Abfall nicht verfault. Um den Prozess abzuschließen, wird der Abfall nach draußen verbracht und unter der Erde vergraben. Mit Sauerstoff beschleunigen die Mikroorganismen den Abbau des Abfalls und versorgen den Boden mit Nährstoffen und Leben. Während des Fermentationsprozesses im Eimer nimmt das Volumen des Abfalls ab, da der Wassergehalt des Abfalls zum Boden des Eimers fließt, wo er entnommen werden kann. Speisereste bestehen zu 80% aus Wasser. Dieser wunderbare Bokashi-Saft ist voller Nährstoffe und voller Mikroorganismen, die im Garten und zu Hause verwendet werden sollten. Durch Bokashi wird der Kompostierungsprozess erheblich beschleunigt.
 
Pflanzenkohle-Steinmehl-Mix für Küchen-Bokashi 2 Liter
NEU
- Bio zertifizierte Pflanzenkohle, EM aktiviert im Papier Standbodenbeutel
- inkl. Urgesteinsmehl, Zeolith, Bentonit, Kieselgur + Huminsäurepulver
- fix und fertig gemischt mit Premium Vulkangesteinsmehlen
- ideal für Küchenbokashi und Terra Preta Herstellung
- versandkostenfreier Expressversand
15,90 EUR
15,90 EUR pro

13,36 EUR zzgl. 19% MwSt.
inkl. 19% MwSt. GRATIS VERSAND Versand
13,36 EUR zzgl. 19% MwSt.
Pflanzenkohle-Steinmehl-Mix für Küchen-Bokashi 2x2 Liter
NEU
- Bio zertifizierte Pflanzenkohle, EM aktiviert im Papier Standbodenbeutel 
- inkl. Urgesteinsmehl, Zeolith, Bentonit, Kieselgur + Huminsäurepulver
- fix und fertig gemischt mit Premium Vulkangesteinsmehlen
- ideal für Küchenbokashi und Terra Preta Herstellung
- versandkostenfreier Expressversand
19,90 EUR
9,95 EUR pro

16,72 EUR zzgl. 19% MwSt.
inkl. 19% MwSt. GRATIS VERSAND Versand
16,72 EUR zzgl. 19% MwSt.
Pflanzenkohle-Steinmehl-Mix für Küchen-Bokashi 2x2 Liter + 1Liter EM-a
NEU
- Bio zertifizierte Pflanzenkohle, EM aktiviert im Papier Standbodenbeutel
- inklusive 1 Liter effektive Mikroorganismen in hochwertiger Sprühflasche
- inkl. Urgesteinsmehl, Zeolith, Bentonit, Kieselgur + Huminsäurepulver
- fix und fertig gemischt mit Premium Vulkangesteinsmehlen
- ideal für Küchenbokashi und Terra Preta Herstellung
- versandkostenfreier Expressversand
26,90 EUR
8,97 EUR pro

22,61 EUR zzgl. 19% MwSt.
inkl. 19% MwSt. GRATIS VERSAND Versand
22,61 EUR zzgl. 19% MwSt.
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)


Wie Bokashi bei der Herstellung von Terra Preta genutzt werden kann

Zu jeder Schicht Küchenabfall eine Hand voll Pflanzenkohle und 1 Teelöffel Gesteinsmehl streuen. 

Was kann ich kompostieren oder fermentieren
Alle Küchenabfälle (ein großer Vorteil der Kompostierung von Bokashi gegenüber Wurmfarmen oder der traditionellen Kompostierung), obwohl es am besten ist, große Knochen und übermäßige Mengen an Flüssigkeit zu vermeiden.

Obst und Gemüse
Fertiggerichte
gekochtes und ungekochtes Fleisch und Fisch
Milchprodukte
Eier
Brot
Kaffeesatz
Teebeutel
verwelkte Blumen und Taschentücher

Schritt für Schritt Anleitung zur Bokashi Kompostierung/Fermentierung

- Stellen Sie sicher, dass der Ablaufhahn des Behälters geschlossen ist.
- Geben Sie Ihren Küchenabfall in den Behälter und sprühen Sie einige mal EM-Bakterienlösung über jede Abfallschicht.
- Verwenden Sie als Richtlinie ungefähr einen Spritzer EM aus der Sprühflasche für jede Tasse Abfall. 
- Verwenden Sie etwas mehr, wenn Sie proteinreiche Lebensmittel hinzufügen, z. B. Fleisch, Fisch, Käse und Eier.
- Stellen Sie sicher, dass der Deckel immer fest geschlossen ist.
- Lassen Sie den Bokashi-Saft regelmäßig über den Hahn am Boden ab. 
- Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Bokashi One-Eimer voll ist.
- Sobald der Müll voll ist, kann er vergraben werden. 
- Wenn Sie zwei Bokashi Behälter haben, beginnen Sie den Vorgang in Ihrem zweiten Gefäß erneut, damit der Inhalt des ersten Eimers weiter fermentieren kann.
- Lassen Sie den Bokashi-Saft regelmäßig ab.
- Waschen Sie den Behälter, Eimer nach jedem Gebrauch.

Hinweis: Der Abfall wird im Eimer nicht zersetzt. Er gärt und nimmt an Volumen ab, da er an Wasser verliert. Ein vollständiger Abbau des Abfalls und des Kompostierungsprozesses findet statt, wenn er in den Boden gebracht wird.

Wie und warum Bokashi vergraben und vererden
 
- Graben Sie ein Loch, das ungefähr 20-25 cm tief ist. Fügen Sie den Bokashi hinzu und mischen Sie ihn in etwas Erde. Decken Sie diesen vollständig mit Erde ab. Jetzt gibt es nichts mehr zu tun! Ihr Boden hat begonnen, sich auf mikrobieller Ebene anzureichern. Graben Sie für angelegte Gärten das Loch um Pflanzen oder zwischen Baumreihen.
- Achten Sie darauf, dass die Wurzeln sehr junger Pflanzen nicht direkt mit dem Kompost in Berührung kommen, da er sie verbrennen kann. Der Kompost ist beim ersten Einbringen sauer, neutralisiert sich jedoch nach 7-10 Tagen. Warten Sie am besten 10-14 Tage, bevor Sie pflanzen.
- Wenn Sie nicht jedes Mal, wenn Ihr Eimer geleert werden muss, Platz haben, um ein Loch zu graben, können Sie einen Bokashi - Komposthaufen erstellen und den Abfall an einer regelmäßigen Stelle in Ihrem Garten vergraben. Sobald der fertige Bokashi vollständig abgebaut ist, verwenden Sie ihn als reichhaltigen Boden. Bokashi kann auch in einen herkömmlichen Kompostbehälter oder auf den Komposthaufen zur Stimulation gegeben werden.

Wie verwende ich Bokashi-Saft
Die Menge an Saft, die Ihr Bokashi produziert, hängt von der Art der darin gelagerten Lebensmittel ab. Seien Sie also nicht besorgt, wenn wenig oder gar kein Saft produziert wird. Das Hinzufügen von Obst und Gemüse erhöht tendenziell die Saftproduktion. Achten Sie darauf, nicht zu viel Pflanzenkohle oder Gesteinsmehl hinzuzufügen, da dies zu einer verringerten Saftbildung führen kann.

Wichtige Informationen zum Bokashisaft
BOKASHI-SAFT MUSS VOR DER VERWENDUNG IM GARTEN VERDÜNNT WERDEN. WEITER LESEN!

Bokashi-Saft enthält NÄHRSTOFFE aus den Lebensmitteln und ist voller MIKROORGANISMEN, so dass er ein hervorragender, kostenloser Dünger ist!

Bokashi Saft als Blumen und Gemüsedünger verwenden
Er ist hoch konzentriert, muss mit Wasser im Verhältnis 100: 1 verdünnt werden. Das sind 100 Teile Wasser zu 1 Teil Bokashisaft, ungefähr 2 Teelöffel Saft pro Liter Wasser.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten
Gießen Sie den konzentrierten Bokashi-Saft direkt in Küchen- und Badezimmerabläufe, Toiletten und Abwassersysteme. Es beugt Algenbildung vor und bekämpft Gerüche. Und als großer Bonus trägt es zur Säuberung unserer Wasserwege bei, da die guten Bakterien die schlechten zurückdrängen!

Bokashi-Saft ist am besten innerhalb von 24 Stunden nach dem Ablassen zu verwenden. Je eher desto besser!

Blätter- und Rasenbokashi
Kann unter Zugabe von EM in einem luftdicht verschließbaren Müllbeutel oder Tonne hergestellt werden.

Zeichen des Erfolgs
Ein gutes Zeichen, wenn der Deckel entfernt wird, ist ein subtiler Geruch nach Gurken oder Apfelessig. Gelegentlich, insbesondere für längere Fermentationsperioden, kann ein weißes, baumwollartiges Pilzwachstum auf der Oberfläche auftreten. Dies ist auch ein Zeichen dafür, dass der Prozess gut funktioniert.

Nützliche Hinweise und Informationen zur Bokashiherstellung

- Minimieren Sie die Menge an faulen oder schimmeligen Speiseresten, die dem Bokashi hinzugefügt werden.
- Brechen oder hacken Sie großen Abfall in kleinere Stücke.
- Schließen Sie den Deckel immer fest und denken Sie daran, den Saft, der sich am Boden ansammelt, regelmäßig abzulassen.
- Drücken Sie jede Schicht Speisereste in den Eimer, um die Luft zu entfernen. Versuchen Sie es mit einem Kartoffelstampfer oder einem Topfdeckel oder stecken Sie Ihre Hand in eine Plastiktüte.
- Fügen Sie kein Wasser oder zu viel Flüssigkeit hinzu.
- Stellen Sie den Behälter nicht in die Sonne.
- Waschen Sie den Eimer nach jedem Gebrauch gut aus.
- Haben Sie keine Angst, mit dem Prozess zu experimentieren, bis Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie dieser Prozess am besten für Sie funktionieren kann!
- Sie können uns jederzeit für Hilfe oder Rat anrufen oder schreiben. kundenservice@egosgroup.de ; Tel.: 02045-469846

Was brauche ich, um anzufangen?
- Ein oder zwei Bokashi Behälter/Eimer (gekauft oder selbst gebaut)
- EM-a und eine Sprühflasche
- Optional Pflanzenkohle und Gesteinsmehle

Ebenfalls
Ein durchschnittlicher Haushalt produziert jedes Jahr 500-700 kg Lebensmittelabfälle.
Bokashi-Systeme können helfen, diesen wertvollen Abfall zu nutzen, um die Gesundheit und Ernährung des Bodens zu verbessern und das Deponievolumen zu reduzieren. Die Kosten belaufen sich rund auf 70-90 Cent pro Woche. Das Befüllen eines Behälters/Beutels mit 15 Litern dauert durchschnittlich 7 bis 10 Tage.

Zutaten für Bokashi in Küche und Garten günstig kaufen
Im oberen Bereich haben wir für Sie die passenden Produkte schon zusammengestell. Die Zutaten können jedoch auch einzeln bestellt werden.

EM-a und EM Ur- oder Stammlösung können Sie hier im Shop günstig kaufen. Vergleichen Sie die Preise

Bio zertifizierte Pflanzenkohle in größeren und kleineren Mengen finden Sie hier in unserem Onlineshop

Gesteinsmehle und Kieselgur finden Sie hier